Musikschulen

Musikschulen

Die Zürcher Musikschulen sind tonangebend im Kanton Zürich.

38 Zürcher Musikschulen bilden aktuell rund 70‘000 Musikschülerinnen und Musikschüler aus. In verschiedenen musikalischen Grundfächern, allen gängigen Instrumenten der europäischen Musikkultur, in Ensembles und Chören lernen zurzeit etwa 30-35% aller Kinder und Jugendlichen bis 20 Jahre im Kanton Zürich den aktiven Umgang mit Musik.

Zürcher Musikschulen bieten flächendeckend ein breites Ausbildungsspektrum von Musikalischer Grundausbildung über Instrumental- und Vokalausbildung und Ensemblefächer bis hin zur Begabtenförderung an.

Zürcher Musikschulen arbeiten eng mit den Volksschulen und anderen Bildungseinrichtungen sowie mit Gemeinden, Kirchen, Vereinen und Kulturinstitutionen zusammen.

Zürcher Musikschulen fördern mit Konzerten, Wettbewerben und Stufentests die Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen, langfristig auf Ziele hinzuarbeiten und ihr Können erfolgreich vor Publikum zu präsentieren.

Zürcher Musikschulen bereichern und prägen jährlich mit über 3‘500 Veranstaltungen das kulturelle Leben in den Gemeinden und bieten musikalische Gemeinschaftserlebnisse für Kinder, Jugendliche und ihre Familien an.

Dazu gehören:

  • Schülerkonzerte
  • Grössere Konzerte im Rahmen der Musikschulen
  • Umrahmungen von Anlässen in den Gemeinden, wie Gottesdiensten, Vernissagen, Gemeindeveranstaltungen etc.
  • Musicals
  • Musiktheater
  • Austragungen von Musikwettbewerben
  • Stufentestaustragungen
  • und viele weitere öffentliche Veranstaltungen.

Würden die Veranstaltungen gleichmässig auf das Jahr verteilt, könnten Sie im Kanton Zürich jeden Tag 10 Musikanlässen beiwohnen!