Bucher’s Organ Book

Veröffentlicht am: 15. Januar 2015 Kategorie: Musikszene < zurück

style matters

Michael Bucher: Bucher’s Organ Book ist kein Organspenderverzeichnis, sondern das jüngste Projekt des hyperaktiven Zürcher Gitarristen Michael Bucher, der sich nach diversen Quart- und Quintett-Expansionen nun auf ein vermeintlich asketisches Trio zurückgezogen hat. Ein Orgeltrio, basslos, aber mit Schlagwerk. Im Freiburger Organisten Thomas Bauser hat Bucher einen symbiotischen Partner gefunden. Bauser ist seit einigen Jahren in der deutschsprachigen Jazzszene als Fachmann für die legendäre Hammond B3 etabliert.

Er lebt für das Instrument und ist mit seinen Tonlagen bestens vertraut: Vom untergründigen Raunen über oszillierend schwebende Klangflächen, perlende Skalenkaskaden bis hin zum Fauchen und dem typisch kehligen Schrei, weiß er die charakteristischen Register dieses Klassikers zu bedienen, wobei er sich mit der Zeit einen sehr individuellen, lässig-sportiven Stil zugelegt hat. Nie angestrengt, doch immer intensiv dem kompositorischen Material verhaftet, das hier zur Gänze aus der Feder Michael Buchers stammt. Dessen Gitarre hat in dieser reduzierten Textur viel Raum zur Entfaltung, bewegt sich virtuos zwischen glasklarer klassischer Diktion und nervösem Zerr-Sound. Hochkomplexe Improvisationen, weit gespannte Melodiebögen oder ironische Zitate.

Bucher steht für perfektes Handwerk und Gitarrenjazz der intelligenten Art. Äußerst kreativ und flexibel getragen wird das Trio vom Schlagzeuger Lukas Mantel. Ursprünglich vom Hip Hop kommend betreibt er rhythmischen Gerüstbau, agiert als treibende Zeitmaschine oder generiert atmosphärische Soundscapes. Souverän und in sensibler Interaktion mit seinen Frontmännern. Bucher’s Organ Book umfasst hauchzart hingetupfte Balladen, dynamische Swing-, handfeste Straight-Nummern und verspielte Latin-Grooves. Alles traumhaft stilsicher und schrecklich elegant.

Text: Nicolai Kobus

Line Up

Michael Bucher – Gitarre/ Harmonika/Komposition; Thomas Bauser – Hammond B3; Lukas Mantel – Drums/Perkussion